Wix bild herunterladen

Es erscheint ein Fenster namens “Bilder verwalten“. Klicke darin auf “Bilder hochladen“, um die neuen Werbebilder auf Deinem Computer auszuwählen und auf die Website hochzuladen. Erscheint ein grüner Haken neben den Fotos, ist der Vorgang beendet und Du kannst das Fenster über “OK“ schließen. Im Fenster „Bilder verwalten“ findest Du alle Bilder, die Du hochgeladen hast. Um nun das Erscheinungsbild dieses Feldes zu ändern, klicke das Feld einmal an. Das Feld ist aktiv, sobald ein gelber Rahmen und mehrere Buttons erscheinen. Klicke nun auf den Button „Einstellungen“. Unter dem Reiter „App Appearance“ hast Du verschiedene Optionen, wie beispielsweise einen Sticker, dessen Farbhintergrund, Deckungskraft und Rahmen Du individuell anpassen kannst. Neben vielen guten Seiten ist ein Nachteil bei Wix, dass Bilder beim Hochladen automatisch mit kryptischen Namen (wie „d4cccb26731e9~mv2.png“) versehen werden. Bei bildbasierten SEO-Websites wie Foto-Blogs kann das problematisch sein. Zudem lassen sich URLs von Blogbeiträgen nur teilweise anpassen, sodass Links wie „wixsite.com/meineWebsite/single-post/2016/11/25/Mein-Blogbeitrag“ herauskommen können. Rechts neben der Auswahl-Spalte sind die Design-Vorlagen in kleinen Vorschaubildern angeordnet.

Fahre mit der Maustaste über eine solche Vorlage. Du siehst dann den Preis der entsprechenden Vorlage (die meisten sind gratis) und unten links gibt es den Link „Info“. Hier findest Du eine Beschreibung der Vorlage und für wen sie geeignet ist. Um eine Vorlage auszuwählen, klicke auf den Button „Bearbeiten“. Hinweis: In der kostenfreien Version kannst Du zwischen verschiedenen Erscheinungsbildern dieses Feldes wählen. Um es unsichtbar zu machen, musst Du jedoch die kostenpflichtige Variante der App bestellen. Weitere Vorteile der Premium-Version sind private, passwortgeschützte Statistiken, Analyse von Seitenaufrufen und Klickpfaden sowie der Ausschluss von eigenen Seitenaufrufen aus der Analyse. Du kannst sogar Bilder oder Screenshots (wie Du diese machst, erfährst Du im folgenden Abschnitt “Homepage-Screenshots erstellen”) zu Deinen FAQ hinzufügen, um Vorgänge noch bildlicher beschreiben zu können.

Dazu musst Du – nachdem Du die Frage mit einem Klick auf das Bleistift-Symbol geöffnet hast – auf den blauen Kreis „Add Image“ drücken. Auf der linken Seite im „Manage Questions“-Feld findest Du den Schriftzug „Add Category“. Damit kannst Du die Fragen in Kategorien einteilen, wie etwa „Produkt“, „Bezahlung“ oder „Umtausch“. Eine solche Kategorienbildung ist sinnvoll, wenn Du mehr als zehn Fragen hast und die Liste zu lang werden würde. Dann ermöglichen es die Kategorien dem Besucher, sein Problem zuzuordnen und schneller die passende Frage bzw. Antwort zu finden. Willst Du Deine Seite grundsätzlich nur zum Bloggen betreiben, gibt es bei Wix kostenlose Layouts nur für die Nutzung als Blog. Hast Du dich registriert bzw. angemeldet, klickst Du auf dem Startbildschirm auf “Website erstellen” bzw. auf „Neue Website erstellen“. Aber auch Spenden sind mit PayPal möglich.

Nicht nur gemeinnützige Organisationen machen davon Gebrauch, sondern auch beispielsweise Musiker, die ihre Musik zwar kostenlos zum Download anbieten, aber sich trotzdem über eine kleine finanzielle Anerkennung freuen.