Elster zertifikat erneut herunterladen

In Schritt 2 (s. Abb. 2)) benachrichtigt Sie das System, dass Sie “aus Sicherheitsgründen” Ihre Zertifikatsdatei (die Ihr Login sein wird) erst am Ende der Registrierung erhalten. Klicken Sie auf Weiter. Ich habe mich noch einmal gefragt und die Bestätigung des Hauptpostamtes beigefügt, dass ich dort einen Briefkasten habe. Und… mein Finanzamt stimmte plötzlich zu! Wenn Sie Computer ändern möchten, kopieren Sie diese .pfx-Datei (das ist Ihr digitales ELSTER-Zertifikat) von diesem Standardspeicherort auf einen USB-Stick und idealerweise an denselben Speicherort auf Ihrem neuen Computer. Schritt 3: Klicken Sie auf der aufgerufenen Seite auf die Schaltfläche “Benutzerkonto erstellen” und folgen Sie den Links, um die Registrierung abzuschließen. Wählen Sie anschließend den Typ des gewünschten Zertifikats und die Art der Identifizierung (BZSt-Nummer) aus.

Als Mac-Nutzer habe ich die Collmex-Website für meine monatliche Mehrwertsteuererklärung verwendet. Leider aufgrund der Notwendigkeit, das digitale Zertifikat zu haben, haben sie angekündigt, dass sie diesen Dienst beenden werden. So wie ich die Dinge verstehe, funktioniert ELSTER nicht mit einem Mac, also muss ich eine Alternative finden. Nach Stunden des Versuchs, herauszufinden, die FAQ sagen mir, dass ich mich im Falle eines Verlusts der PIN erneut registrieren soll. Geben Sie den Aktivierungs-Code wieder ein (ziemlich überflüssig, aber wenn sie es wollen…): – in Zeile 4: Rentenbeitrag, den Sie gezahlt haben (ab Abschnitt 23 der Lohnsteuerbescheinigung = Bescheinigung über lohnsteuerabzug, die Sie jedes Jahr vom Arbeitgeber erhalten) Es funktioniert auch nicht mehr mit Elsteronline. Ich bin sicher, dass das Passwort das richtige ist, da ich es dieses Mal aufgeschrieben habe. Ich bin auch sicher, dass ich das korrekte heruntergeladene Zertifikat verwende, wie ich es mit dem Datum gespeichert habe. Ich habe es auch mit demselben Computer verwendet, auf den ich das Zertifikat heruntergeladen habe. Was auch mit der Änderung des Titels des Threads wäre es, um es etwas in der Zeile “Wie man sich registriert und ein ELSTER digitales Zertifikat : Obligatorisch für Freiberufler/Selbstständige und für die Mehrwertsteuererhebung” zu erhalten. Da die digitale Signatur von jedem unabhängig von der Kategorie verwendet werden kann, ist sie jetzt für Freiberufler und Selbständige (auch Teilzeit) obligatorisch, auch wenn Sie keine Mehrwertsteuer erheben. Nach dem Löschen des Kontos konnte ich mich mit den oben genannten Schritten erneut registrieren. Die E-Mail-Bestätigung verlief problemlos.

Jetzt warte ich auf den Brief mit dem Aktivierungscode, um die Registrierung abzuschließen. Haben Sie versucht, Ihr altes Konto zu löschen, bevor Sie ein neues Konto registrieren: www.elster.de/anwenderforum/showthread.php?35994-PIN-vergessen/page2 Für Datensender mit einer deutschen Steuernummer ist die Registrierung über das ElsterOnline Portal die einfachste Möglichkeit, ein Zertifikat zu erhalten. Wenn Sie keine deutsche Steuernummer haben, können Sie das Zertifikat im BOP anfordern. Die monatliche Vorsteuer-Steuererklärung ist in den ersten beiden Jahren einer Unternehmensgründung immer obligatorisch.